Autor

Tarifvertrag ärzte kommunale häuser

Die lokalen Behörden können lokale Vereinbarungen über Themen wie Bezahlung und Arbeitszeit treffen. Lokale Vereinbarungen können zum Besseren oder zum Schlechteren von den Tarifverträgen abweichen. Etwa 80 % aller Arbeitnehmer in Finnland sind Mitglieder einer Gewerkschafts- oder Vertretungsorganisation. Im kommunalen Sektor liegt die Quote bei 88 %. Auch nicht gewerkschaftlich hochwertige Arbeitnehmer fallen in den Anwendungsbereich der Vereinbarung. Es gibt einen beträchtlichen Spielraum für lokale Vereinbarungen über die Beschäftigungsbedingungen im kommunalen Sektor. Lehrer, Ärzte, technisches Personal und stündlich bezahlte Mitarbeiter haben jeweils ihre eigenen Vereinbarungen. Rund 73 % des Personals fallen unter den Allgemeinen Tarifvertrag, z. B. registrierte Krankenschwestern und Erzieherinnen.